Donnerstag, 22. Mai 2008

Eine Reise ins Mittelalter

Schon mal im Mittelalter gewesen? Ich war vor zwei Wochen mal eben dort.
War ich wohl!
Und Gildo Horn übrigens auch, aber das nur am Rande.

Für alle, die sich mal wirklich was Gutes tun wollen, hier der utlimative Zeitreisen-Tip:

www.hotel-sangabriele.de

Schaut euch mal die Bilder an ... UND in echt ist es noch besser.

Das Hotel San Gabriele wirkt wie ein altes Kloster ist aber komplett neu gebaut worden. Es ist deeeer Hammer. Ich hatte abends keine
Lust weg zu gehen, weil ich einfach nur DA sein wollte. Essen, Schlafen, Duschen, einfach alles ist ein Erlebnis für sich.

Rosenheim und die ganze Gegend drum rum sind ohnehin sehr sehenswert. Die bayrische Gemütlichkeit hat uns eine paar wunderschön erholsame Tage beschert.
Also nichts wie hin.
Und grüßt schön.

Montag, 24. März 2008

Schratelgatter ausgesetzt

Wie, ein Buch aussetzen?
Einfach so?
Ja, aussetzten. Irgendwo in der freien Wildbahn. Weglegen, loslassen.

Man nennt das neudeutsch Bookcrossing....Bücher kreuz und quer tauschen. Mal abgesehen davon, dass man auf diese
Art an die unterschiedlichsten Bücher kommt, es macht SPAß! Für alle, die auch nur einen minimalen Jagdinstinkt haben
ist das eine dufte Sache.

Koordiniert wird das ganze über die Website: www.bookcrossing.com
Hier werden Bücher angelegt, Plätze kundgetan, wo welche ausgesetzt wurden, erjagte Bücher besprochen und und und...

Das ist natürlich die Chance, mein Schratelgatter unters Volk zu bringen. Und es funtioniert. Hurra, juhu!
Kaum hatte ich eins in Konstanz ausgesetzt, bekam ich schon die Rückmeldung einer Frau, die es erjagt hatte.

Und selbst Jagen macht natürlich aus Spaß. Ganz davon abgesehen, gehöre ich zu den Menschen, die Bücher nicht wegwerfen können.
Die Regale biegen sich langsam und manchmal ist man froh, wenn ausgeliehene Exemplar nicht wieder zurückfinden - auch wenn man
das natürlich nie zugeben würde.
Bücher auszusetzten hingeben ist auch noch spannend. Wer wird es finden? Wird er/sie sich melden? Wie weit reist mein Buch?

So also ran an die Tasten und das Jagdhorn geblasen...törööööööööööööööööö!

Samstag, 8. März 2008

Auf nach Delphi

Es ist so weit: Die Geschichte ist nun so weit vorangeschritten, dass der Zeitpunkt gekommen ist, einen Trupp Krieger nach Delphi aufbrechen lassen.

Neala ist mittlerweile übrigens 23 und eine der weisen Frauen des Stammes. Seit Kindheit an hat sie Visionen, die ihr immer wieder den Kampf um ein Heiligtum in einem fernen Land zeigen. Was lang nicht greifbar war, wird nun Realität.
Brennus ihr Cousin, bricht auf um die sagenhaften Goldschätze von Delphi zu erobern. Gold ist ein Statussymbol - wer Gold hat, hat die Macht, glaubt Brennus. Obwohl er der Sohn des Fürsten ist, hat er keine Chance der Nachfolger seines Vaters zu werden, denn Fürsten werden gewählt - und Brennus weiß, dass die Alten ihn nicht wählen werden.
Wird er die Macht mit Hilfe des griechischen Goldes an sich reissen können?

Kann Neala das Heiligtum schützen? Die junge Frau weiß mittlerweile, warum sie diese Visionen hat. Ihre griechischen Wurzeln sind tief in der Heimat ihres lange unbekannten Vaters verankert. Sie nimmt die Aufgabe an, die ihr die Götter in die Wiege gelegt haben und macht sich auf die Reise . . .


Hier wird es nun ein bißchen kompliziert, denn die Reiseroute zu beschreiben ist zwar relativ einfach, aber nun stellt sich die Frage, wie es vor 2500 Jahren an der Donau aussah. Wie habe ich mir die Vegetation in den Gebirgen vorzustellen etc..
Die Besiedlung ist nachgewiesen, aber für jeden Abschnitt der Strecke ein Bild der Natur zu entwickeln, ist wieder sehr spannend.

Schratelgatter fällt Hotelbrand zum Opfer

Stell dir vor, du buchst ein Wellness-Wochenende und willst dich so richtig verwöhnen lassen.
Was nimmst du als Lesestoff mit? Selbstverständlich ein Schratelgatter, ist ja klar. Du freust dich darauf,es
zwischen den Saunagängen zu lesen und bist irre gespannt.
In der Nacht jedoch wirst du geweckt von einer Sirene - es brennt im Hotel. Du kannst gerade noch die nötigsten Sachen
zusammenpacken, denn das gesamte Hotel wird evakuiert!

Du stehst mitten in der Nacht, im Schlafanzug draußen in Kälte und musst zusehen wie das Hotel abbrennt! Mit deinen Sachen und dem Schratelgatter!

Der Schrat? Oder waren da eher Feuergeister am Werk? Was sich anhört wie eine Geschichte, ist tatsächlich einer Frau passiert, die ich gestern abend getroffen habe.

Liebe Feuergeschädigte, ich hoffe der nächste Anlauf das Buch zu lesen verläuft weniger spektakulär.

Donnerstag, 13. September 2007

Leckeres fürs Elfenbuffet

Lembas (pdf, 8 KB)

Mittwoch, 29. August 2007

Lesung mit Elfengelage am 08.September 2007

Hallo Ihr Lieben,

die Lesung ist leider schon voll. Das wunderschöne Plätzchen in Elkes Garten bietet leider nur Platz für eine begrenzte Zahl von Zuhörern und wenn ihr euch nicht in die Bäume hängen wollt, wird es ab jetzt ziemlich eng.

Aber ich habe mich riesig über die vielen Anmeldungen gefreut und werde so etwas sicher noch einmal anbieten.....

Herzliche Grüße
Claudia

Gäubote am 28.08.2007

Gaeubote-28-08-2007 (pdf, 404 KB)

Mittwoch, 22. August 2007

Artikel in der Stuttgarter Zeitung am 21.08.2007

Stuttgarter-Zeitung-21-08-2007 (jpg, 217 KB)

Sonntag, 22. Juli 2007

Lesung am 20.07.2007, Ute Trautmann-Brenner, Luna-Yoga in Grunbach

Ich glaube besser kann eine erste Lesung nicht laufen!
Tolles Publikum und dank Ute eine Atmosphäre, die genau zum Schratelgatter paßt. Vielen Dank allen Zuhörerinnen und vor allem vielen Dank Ute!

Lesung-3 Lesung-13
Lesung-14 Lesung-17
Lesung-24

Mittwoch, 27. Juni 2007

In der Presse - Rotkreuz-Bericht DRK Kreisverband Böblingen 02/2007

RK-Bericht (pdf, 67 KB)

In der Presse -Ludwisburger Kreiszeitung 08.06.2007

Ludwigsburger-Kreiszeitung-08-06-2007 (pdf, 137 KB)
logo

Claudia Kocher

Aktuelle Beiträge

Eine Reise ins Mittelalter
Schon mal im Mittelalter gewesen? Ich war vor zwei...
Claudia Kocher - 22. Mai, 13:12
Wow das klingt interessant,...
Wow das klingt interessant, werde mich mal auf die...
Sassylicious - 2. Mai, 00:29
Schratelgatter ausgesetzt
Wie, ein Buch aussetzen? Einfach so? Ja, aussetzten....
Claudia Kocher - 24. Mrz, 16:09
Auf nach Delphi
Es ist so weit: Die Geschichte ist nun so weit vorangeschritten,...
Claudia Kocher - 8. Mrz, 11:27
Schratelgatter fällt...
Stell dir vor, du buchst ein Wellness-Wochenende und...
Claudia Kocher - 8. Mrz, 10:55

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3900 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jul, 16:25

Das Grab der Keltin
Das Schratelgatter
Dies und Das
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren